Oberflächenveredelung

Abgerundet wird der Fertigungsprozess durch die Oberflächenveredelung.
Deren Einsatz ist notwendig, um das Musterteil vor äußeren Einflüssen zu schützen sowie bestimmte Oberflächenstrukturen und Farbgebungen zu erzeugen.

Folgende Verfahren kommen zum Einsatz:

  • Lackierung: RAL-Farben, Serienlacke der Automobilindustrie oder nach Ihrem Farbmuster
  • Wassertransferdruck: Variable Oberflächendarstellung und -gestaltung,
    z.B. Chromoptik, verschiedenste Holzmaserungen oder Karbonimitat

Beispielanwendungen

Ihr Ansprechpartner

Roy Friedel
Leiter Produktion

Form + Technik engineering GmbH
Chemnitzer Straße 83
09224 Chemnitz / OT Grüna

Tel.: +49 (0)371 262482-20
Fax: +49 (0)371 262482-19
Mobil: +49 (0)175 1415756

E-Mail: info@formundtechnik.de

 

 
© 2017 Form + Technik Engineering GmbH